Für das Ehrenamt

Bürgerpreis des Altmarkkreises Salzwedel und der Volksstimme: Jetzt noch abstimmen!

Am 19. September werden sie in Gardelegen verliehen: die drei Bürgerpreispokale in den Kategorien „Alltagshelden“, „Lebenswerk“ und „Helden der „Pandemie“. Jetzt heißt es für alle, die ihren Favoriten vorn sehen wollen, schnell noch abzustimmen. Bis einschließlich Freitag (2. Juli) ist das möglich.

Von Gesine Biermann
Der schmucke Bürgerpreispokal - ein Foto aus dem vergangenen jahr - wird im September vergeben.
Der schmucke Bürgerpreispokal - ein Foto aus dem vergangenen jahr - wird im September vergeben. Archivfoto: Gesine Biermann

Altmarkkreis - Unsere Welt wäre arm ohne das Ehrenamt, ohne jene, die dort zupacken, wo es nötig scheint. Es sind die Menschen in den Vereinen, in den sozialen Einrichtungen, in den Dörfern und in den Städten, im Altmarkkreis, die sich einbringen, andere mitziehen, kreativ sind und dabei nicht auf die Uhr schauen.

Für sie gibt es – übrigens schon in vierter Auflage – den Bürgerpreis, verliehen vom Altmarkkreis Salzwedel, der Volksstimme und der Sparkasse Altmark West.

Vorgeschlagen für die besondere Ehrung wurden in diesem Jahr insgesamt 15 Westaltmärker, die die Volksstimme bereits in kurzen Porträts vorstellte.

Und auch in diesem Jahr haben die Leser der Volksstimme und die Bürger der westlichen Altmark derzeit wieder die Möglichkeit, ihren Favoriten in den Kategorien „Lebenswerk“, Alltagshelden“ und erstmals „Helden der Pandemie“ zu wählen. Allerdings nur noch bis einschließlich Freitag (2. Juli). Wer seinem Favoriten noch keine Stimme gab, muss also schnell sein. Bis 23.59 Uhr, ist die Online-Abstimmung freigeschaltet.

Hier geht es zur Wahl:

Wer in den drei Kategorien jeweils die meisten Stimmen erhalten hat und somit Gewinner des Bürgerpreises 2021 ist, wird nach Abstimmungsende allerdings noch nicht verraten. Etwas Geduld ist noch gefragt. Das Geheimnis wird erst am 19. September gelüftet. An diesem Tag werden in festlicher Atmosphäre im Rahmen des altmärkischen Heimatfestes im Gardelegener Lindenhofgarten die Pokale verliehen.

Fest steht indes schon heute: Sieger sind eigentlich alle Kandidaten, die mit ihrem Engagement für ihre Mitmenschen täglich dazu beitragen, das Leben in der Altmark ein Stück lebenswerter zu machen.