1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Salzwedel
  6. >
  7. Ehrenamt: Bürgerpreis – mal sehr weiblich

EhrenamtBürgerpreis – mal sehr weiblich

Zum sechsten Mal wird 2023 der Bürgerpreis vergeben. Vorgeschlagen werden können dafür wieder engagierte Ehrenamtler. Und auch in diesem Jahr gibt es neben den bereits etablierten Preisen für die Alltagshelden und das Lebenswerk eine ganz besondere Kategorie.

Von Gesine Biermann 05.12.2022, 09:38
Starke Frauen sind in diesem Jahr auch beim Bürgerpreis gefragt. Die neue Kategorie für 2023 – neben Alltagshelden und Lebenswerk – heißt „Powerfrauen“.picture alliance / dpa
Starke Frauen sind in diesem Jahr auch beim Bürgerpreis gefragt. Die neue Kategorie für 2023 – neben Alltagshelden und Lebenswerk – heißt „Powerfrauen“.picture alliance / dpa Symbolbild: dpa

Altmarkkreis - Und los geht sie, die neue Runde für den Bürgerpreis. Mit dem schmucken Pokal – den der Altmarkkreis Salzwedel, die Volksstimme und die Sparkasse Altmark West ausloben – werden seit 2018 all jene geehrt, die sich ohne Entlohnung und mit viel Engagement für andere einsetzen. Traditionell beginnt die Aktion alljährlich am 5. Dezember, dem internationalen Tag des Ehrenamtes. Also heute.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 100 Tage für einmalig nur 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.