Salzwedel (me) l Das Gesundheitsamt des Altmarkkreises meldete gestern mit Stand 14 Uhr weitere 13 Corona-Neuinfektionen. Die Betroffenen sind aufgrund von Kontakten zu Infizierten oder Symptomen von ihrem jeweiligen Hausarzt oder im Fieberzentrum getestet worden.

Mitarbeiter des Ordnungsamtes waren in Salzwedel, Gardelegen, Arendsee, Klötze und Kalbe unterwegs, um das Einhalten der geltenden Schutzmaßnahmen zu kontrollieren. Dabei ging es in erster Linie um die Maskenpflicht. Es habe sich herausgestellt, dass einige nicht wussten, dass sie auf Parkplätze und Flächen vor den Geschäften ausgeweitet wurde, informiert das Presseteam. Mit wenigen Ausnahmen seien die Hinweise zur Maskentragepflicht mit Verständnis aufgenommen worden.