Salzwedel l Erst leuchteten plötzlich einige Kontrolllampen im VW Golf, dann kam Qualm aus dem Motorraum: Eine 38-Jährige konnte am Sonnabend kurz nach 14.30 Uhr ihr Fahrzeug auf der Braunschweiger Straße in Salzwedel noch rechtzeitig abstellen und aussteigen, bevor der Motor in Brand geriet. Sie wählte den Notruf. Neun Mitglieder der Salzwedeler Wehr eilten herbei. Sie konnten den Brand löschen, bevor die Flammen auf den gesamten Wagen übergreifen konnten.

Die Polizei informierte, dass ein technischer Defekt als Brandursache in Betracht komme. Die Geschädigte organisierte den Abtransport des Pkw selbstständig.