Salzwedel l Der Salzwedeler Stadtwald Bürgerholz wird an die nordrhein-westfälische Gesellschaft verkauft, die bereits die Buchhorst erworben hat. Das hat der Stadtrat am Mittwochabend nicht-öffentlich entschieden. Das Gremium habe sich mehrheitlich für das wirtschaftlichste Angebot unter Betrachtung sämtlicher Umstände ausgesprochen, erklärte Öffentlichkeitsmitarbeiter Andreas Köhler am Mittwochabend nach der Sitzung. Der Kaufpreis beträgt zwei Millionen Euro.

Außerdem erhielt die Gesellschaft den Zuschlag für den Forstbetriebshof, der nochmal 100 000 Euro in die Stadtkasse spült. Flächen am Grünen Band sollen zudem an ein Unternehmen des Landes Sachsen-Anhalt veräußert werden. Der Kaufpreis hierfür beträgt 484 600 Euro, teilte Andreas Köhler mit.