Salzwedel l Ein Audi und ein Mercedes sind am Sonnabend vor einem griechischen Restaurant in der Hansestraße um 23.45 Uhr abgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, hätten sich vorher mehrere Anrufer in der Leitstelle gemeldet.

Als die Polizei eintraf, stand der Audi bereits in Flammen. Ehe die Feuerwehr kam, griff das Feuer auch auf den daneben geparkten Mercedes, drei Bäume und eine angrenzende Gartenlaube über. Die Bewohner angrenzender Häuser hatte die Polizei vorsorglich evakuiert, bis die Feuerwehr den Brand kontrollierte. Personen wurden nicht verletzt.

Dafür beziffert die Polizei den Gesamtschaden auf etwa 50.000 Euro. Nun ermittelt die Kriminalpolizei Salzwedel in alle Richtungen, um der Brandursache auf die Spur zu kommen. Brandstiftung schließen die Beatmen derzeit nicht aus. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 03901/84 80.