BrandbekämpfungKeine Fördermittel für Salzwedeler Feuerwehr: Warum gibt das Land kein Geld für Löschfahrzeug?

Knapp eine halbe Million Euro soll ein neues Löschfahrzeug für die Salzwedeler Feuerwehr kosten. Fördergeld vom Land gibt es nicht. Die Zusage sei zurückgezogen worden. Das Innenministerium will davon nichts wissen.

Von Antje Mewes Aktualisiert: 08.12.2022, 10:22
Die Stadt Salzwedel will für den Feuerwehrbereich F ein neues Löschfahrzeug anschaffen.
Die Stadt Salzwedel will für den Feuerwehrbereich F ein neues Löschfahrzeug anschaffen. Symbolfoto: dpa

Salzwedel - Seit gut zwei Jahren soll für den Stützpunktbereich Gerstedt-Eversdorf – im Brandschutzbedarfsplan kurz mit dem Buchstaben F bezeichnet – ein neues wasserführendes Löschfahrzeug (LF 10) angeschafft werden. Daran führe kein Weg vorbei. „Wir brauchen es“, sagte Bürgermeisterin Sabine Blümel im Hauptausschuss und der anschließenden Stadtratssitzung. Doch warum gibt es kein Fördergeld vom Land dafür?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.