Salzwedel l Die Altmarkmeister in den Gastronomieberufen haben bei den Landesmeisterschaften der Auszubildenden in Magdeburg „abgesahnt“. Die Mannschaft belegt bei den Regionen den ersten Platz.

Im Einzel wurde Cordula Preikschas vom Gasthof Gose Ziegenhagen bei den Restaurantfachleuten Landessiegerin und hat sich damit für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Teresa Nitzsche vom Kuhfelder Hof belegte bei den Hotelfachleuten den dritten Platz. Bronze ging bei den Köchen an Erik Gabrieljan, ebenfalls vom Gasthof Gose.

Das gute Abschneiden brachte den Altmärkern erstmals in den 26 Jahren des Landeswettbewerbs den Sieg als bestes Team in Sachsen-Anhalt. Ulf Reichelt, Fachlehrer an der Berufsschule Salzwedel und Mit-Organisator der Altmarkkmeisterschaften, ist stolz auf die Auszubildenden. „Wir haben uns wie verrückt gefreut“, sagte er.