Salzwedel l Nach Überfällen auf zwei Taxifahrer, eine Tankstelle und mehrere Läden in Salzwedel (Altmarkkreis Salzwedel) ist ein tatverdächtiges Trio gefasst worden. Zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche sowie ein 18-Jähriger seien aufgrund von Zeugenhinweisen am vergangenen Freitag festgenommen worden, teilte die Polizei am Montag mit. In unterschiedlichen Besetzungen sollen sie gleich mehrere Straftaten in den vergangenen Wochen begangen haben. Der 18-Jährige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

Am 24. September bedrohten den Angaben zufolge zwei der Verdächtigen einen Taxifahrer mit einem Messer und erbeuteten Bargeld. Bereits am 16. September sollen wiederum zwei von den dreien einen weiteren Taxifahrer ausgeraubt und ebenfalls Bargeld erbeutet haben. Auch für den Überfall auf eine Tankstelle am 9. September machen die Ermittler das Trio verantwortlich. Dort wurden Zigaretten, Getränkedosen und mehrere Packungen Chips gestohlen. Wie viele weitere Diebstähle möglicherweise auf das Konto der Festgenommenen gehen, wird derzeit laut Polizei noch untersucht.

Im Laufe des 29. September erfolgten die Festnahmen. Der 18-Jährige wurde in Untersuchungshaft genommen und in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Die beiden anderen Jugendlichen sind unter der Voraussetzung der Einhaltung strenger Auflagen vorerst auf freiem Fuß. (mit dpa)

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Trio zudem auch einen anderen Taxi-Fahrer bestohlen hat sowie für den Einbruch in die SB-Tankstelle am 9. September und für weitere Ladendiebstähle verantwortlich ist.