Salzwedel (ap) l Weil der Fahrer eines VW Passat keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte, haben ihn Polizeibeamte am Sonnabend gegen 21 Uhr im Dämmchenweg in Salzwedel kontrolliert. Dabei bemerkten sie körperliche Auffälligkeiten bei dem 24-Jährigen, was den Verdacht auf Drogenkonsum aufkommen ließ.

Der Schnelltest reagierte positiv auf Cannabis. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Ordnungshüter eine geringe Menge Haschisch im Fahrzeug und stellten diese sicher.

Der junge Mann musste zur Blutprobenentnahme ins Altmark-Klinikum. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Der 24-Jährige muss sich nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss verantworten.