Salzwedel (za) l Zweimal war die Polizei in den vergangenen Tagen unterwegs, um die Geschwindigkeit von Fahrzeugen zu kontrollieren. In der Ernst-Thälmann-Straße in Salzwedel sind am Freitag zwischen 14.30 und 16.30 Uhr 37 Autos gemessen worden. An der Messstelle ist Tempo 50 erlaubt. Insgesamt wurden sieben Verstöße festgestellt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug nach Toleranzabzug 76 Kilometer pro Stunde. Der Betroffene hat mit einem Bußgeld zu rechnen. Die übrigen Verstöße werden mit Verwarngeldern geahndet.

Zwei Verstöße wurden bei einer Kontrolle in Hoyersburg in Fahrtrichtung Lübbow am Sonntag zwischen 15.05 und 16.05 Uhr registriert. Der schnellste Fahrer war bei erlaubtem Tempo 50 mit 70 unterwegs. Insgesamt wurden 87 Fahrzeuge überprüft.