Salzwedel l Drei betrunkene Radfahrer zog die Polizei am Wochenende in Salzwedel aus dem Verkehr. Das teilten die Ordnungshüter am Sonntag mit. In der Nacht von Freitag auf Sonnabend wurde die Polizei auf einen 39-Jährigen in der Neuperverstraße aufmerksam. Er war nur noch in der Lage, sich in Schlangenlinien fortzubewegen. Als die Beamten ihn anhielten, bemerkten sie sogleich Alkoholgeruch in seinem Atem. Ein Test ergab einen Wert von 1,68 Promille.

Ebenfalls in der Nacht zu Sonnabend ging der Polizei ein 34-jähriger Radfahrer ins Netz. Er war in der Ernst-Thälmann-Straße unterwegs. Bei der Kontrolle veranlassten die Polizisten bei ihm einen Atem-alkoholtest. Der festgestellte Wert lag bei 1,77 Promille.

Am Sonntagmorgen um 3.52 Uhr kontrollierte die Polizei schließlich einen 41-Jährigen an der Aral-Tankstelle an der Ernst-Thälmann-Straße. Ergebnis der Kontrolle: 1,97 Promille. Allen dreien wurde die Weiterfahrt untersagt und gegen sie Strafverfahren eingeleitet.