Salzwedel l Für gleich drei Delikte muss sich ein Jugendlicher verantworten, der mit dem Rad, allerdings ohne Beleuchtung, im Salzwedeler Südbockhorn unterwegs war. Als er von Polizisten deswegen kontrolliert wurde, fanden die Beamten am Mittwochabend bei dem 16-Jährigen kleinere Mengen Betäubungsmittel, Utensilien zum Gebrauch der Drogen sowie unerlaubte Pyrotechnik und ein verbotenes Butterflymesser.

Die Sachen wurden von den Beamten sichergestellt. Weil er sie bei sich hatte, hat er gegen das Waffengesetz, das Sprengstoffgesetz und das Betäubungsmittelgesetz verstoßen, teilt die Pressestelle des Salzwedeler Reviers mit.