Salzwedel (psa) l Ein Radfahrer beschädigte am Donnerstag um 15.40 Uhr einen Pkw und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ereignete sich die Tat in der Mittelstraße nach einem leichten Auffahrunfall. Die Fahrerin (28) eines VW Touran war auf der Wollweberstraße in Richtung Mittelstraße unterwegs, als plötzlich ein Radfahrer, vom Durchgang Goethestraße kommend, vor das Auto fuhr.

Die Pkw-Fahrerin bremste nach eigenen Angaben und konnte einen Zusammenstoß verhindern. Der Radfahrer bog vor dem Auto fahrend in die Mittelstraße ein und bremste scharf, sodass er vom Pkw angefahren wurde und stürzte. Der Mann trat gegen das Auto und entfernte sich zu Fuß in Richtung Alte Jeetze. Am Pkw entstand im Bereich der Frontschürze ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Der Radfahrer trug eine dunkle Hose, ein dunkles T-Shirt und hatte einen Rucksack auf. Es wird gebeten, Hinweise zur Identität der Person dem Polizeirevier Salzwedel unter 03901/84  80 zu melden.