Salzwedel l Seinem Ärger hat ein 59-Jähriger am 13. August um 16.46 Uhr mit einer Grafitti-Dose in Salzwedel Luft gemacht. Wie die Polizei erklärt, hat der Besitzer eines Abschleppunternehmens in der Gartenstraße in Salzwedel gesehen, wie ein Mann mit pinkfarbener Farbe ein Graffiti auf seine Auffahrt sprühte. Wie die Polizei weiter mitteilt, handelte es sich dabei um „bedrohliche Aussagen.“ Der 59-Jährige sei der Polizei bereits bekannt, da der Mann schon mehrmals mit Delikten aufgefallen war.

Die Beamten haben den 59-Jährigen wenig später in der Lönstraße von Salzwedel aufgegriffen. „Dieser gab an, einen persönlichen Disput mit dem Geschädigten zu haben, was ihn zu der Tat veranlasste“, heißt es aus dem Polizeirevier.