Salzwedel (vs) l Ein Streit ist am Freitag an der Uelzener Straße in Salzwedel eskaliert. Ein 26-Jähriger ging gegen 15.30 Uhr mit einem Fahrradschloss, einem Radmutterschlüssel und letztendlich sogar mit einem Messer auf einen 41-Jährigen und dessen Auto los. Eine Frau beobachtete die handgreifliche Auseinandersetzung und rief die Polizei. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Wagen des Geschädigten, mit dem er gerade einparken wollte, schon schwer gelitten. Der Angreifer hatte mit dem Fahrradschloss auf das Auto und den Fahrer eingedroschen.

Die Scheibe der Beifahrertür war zerstört, die Windschutzscheibe gesplittert, die Fahrertür in Form von Kerben und Dellen beschädigt. Auf der Motorhaube waren Kratzer sichtbar. Zudem musste der Rettungsdienst die Verletzungen des 41-Jährigen versorgen. Grund der Attacke ist nach an Angaben des Geschädigten ein Streit zwischen ihm und dem Beschuldigten, der im Angestelltenverhältnis beider zu suchen ist, informierte gestern die Polizei.