Salzwedel l Überfallen worden ist am Mittwoch ein 34-Jähriger gegen 12.15 Uhr im Birkenwäldchen in Salzwedel. Nachdem er dort zwei Männern noch eine Zigarette gab, versuchten die Männer, dem 34-Jährigen gewaltsam den Rucksack zu entreißen.

Schließlich ging der Angegriffene zu Boden, sein Rucksack ging auf und etliche Sachen fielen heraus. Darunter Geld, das er erst kurz zuvor bei der Bank abgehoben hatte. Die Täter griffen zu und flüchteten.

Beschreibungen der Täter: Beide sollen um die 30 Jahre alt sein, zirka 1,90 Meter groß mit kurzen blonden Haaren.Der erste ist kräftig gebaut, trug ein mittelblaues Shirt mit heller Schrift und eine dunkle Hose. Ein Tattoo zog sich vom rechten Arm bis zum Hals. Der zweite Täter trug eine schwarze Lederjacke und eine dunkle Hose. Beide hatten Tunnel in den Ohren. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 03901/84 80 zu melden.