Gardelegen l Gegen 21.50 Uhr drückten die Menschen in zahlreichen Gardeleger Haushalten vergeblich auf die Lichtschalter. In den meisten betroffenen Haushalten sei der Strom allerdings nach etwa 45 Minuten wieder verfügbar gewesen, informierte Corinna Hinkel, Sprecherin des Energieversorgers Avacon, auf Volksstimme Anfrage. In wie vielen Haushalte genau vorübergehend der Strom ausfiel, sei nicht mehr feststellbar, so Corinna Hinkel weiter.

Ursache des Ausfalls, von dem auch das Werk der Boryszew Kunststofftechnik GmbH betroffen war, seien zwei Störstellen in der Burgstraße und im Kiefernweg. Diese werden am Donnerstag repariert, sagte die Sprecherin. Nach 23 Uhr konnten sowohl alle Haushalte als auch das Kunststoffwerk wieder mit Strom versorgt werden.