Während sich die wärmende Frühlingssonne am Sonntagnachmittag langsam durch die Wolken kämpfte, herrschte im Salzwedeler Tierpark reges Treiben. Viele Familien nutzten die Gelegenheit, um den tierischen Nachwuchs beim Spielen und Entdecken zuzuschauen. Die kleinen Lämmer und Ziegen spielten drollig mit ihren Artgenossen, während es sich die jungen Sattelschweine lieber im Haus gemütlich gemacht hatten.

Ein Sattelschein-Ferkel konnte der Neugier aber nicht widerstehen und buddelte im Matsch. Auf sich warten lässt noch das Fohlen, mit dessen Geburt die Tierpark-Mitarbeiter in den nächsten Tagen rechnen.

Bilder