Riestedt l Acht Spielerinnen und Spieler des Kreisverbandes Altmark West hatten sich dafür qualifiziert und die weite Reise in den Ortsteil von Sangerhausen auf sich genommen.

Aufs Podium kamen dabei Leonie Brandt (SV Chemie Mieste) bei den Schülerinnen C und Lara Bammel (TSV Kusey) bei den Schülerinnen A, die jeweils dritte wurden.

Knapp hinter den Podiumsplätzen landeten Romy Jacobs (SSV Gardelegen) bei den Schülerinnen C und Marah Salomo bei den Mädchen. Beide belegten den fünften Platz, der auch die Qualifikation für die Landesmesiterschaften am 9. und 10. Dezember 2017 in Biederitz bedeutet.

Bilder

Caroline Rammonat vom TSV Kusey, die bei den Schülerinnen B nur einen Sieg weniger auf der Habenseite hatte als die Drittplatzierte, belegte Platz dagegen sechs.

Weiterhin platzierten sich bei den Mädchen Jenna Marquardt (SSV Gardelegen, Schülerinnen C) auf Platz sieben, sowie Lena Mertens (SV Chemie Mieste, Schülerinnen B) auf Platz acht.

Der einzige männliche Starter aus der Altmark, Bezirksligaspieler Michael Müller vom SSV Gardelegen, war in der Konkurrenz der Jungen indes chancenlos. Er konnte im starken Starterfeld nicht um die Spitzenplätze mitkämpfen und belegte in der Ebdabrechnung den zehnten Platz.