Projektwoche an Grundschule

Trommeln soll den Zusammenhalt von Grundschülern stärken

Nach Corona sollen Schüler sich und andere Kulturen im interaktiven Trommelkurs kennenlernen.

Von Shannon Lang 20.11.2022, 10:00
Die Kinder der Grundschule Henningen führen eine Trommelgeschichte auf.
Die Kinder der Grundschule Henningen führen eine Trommelgeschichte auf. Foto: Shannon Lang

Henningen - Die Grundschule Henningen hat sich für seine 96 Schüler etwas ganz Besonderes überlegt: eine interaktive Trommelgeschichte. Gemeinsam mit der Argandona-Trommelwelt begaben sich die Schüler der ersten bis vierten Klasse mit Trommelinho auf eine musikalische Reise. In dieser lernten sie die „Farben dieser Welt“ kennen. Dabei verkörperte jede Klassenstufe eine andere Kultur. Trommelinho besuchte während seiner Reise die verschiedenen Kulturen und lud diese ein, sich seinem Abenteuer anzuschließen. Zum Abschluss der Projektwoche, die von Dienstag bis Freitag stattfand, führten die Grundschüler die Trommelgeschichte vor Eltern und Großeltern auf. Nach Corona sei es wichtig, den Zusammenhalt untereinander zu stärken und andere Kulturen kennenzulernen, berichtete die Schulleiterin. Die Schüler hätten gerne am Angebot teilgenommen und viel Einsatzbereitschaft gezeigt. Foto: Shannon Lang

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.