Salzwedel l 7000 Euro Gesamtschaden ist die Folge eines Rotlichtverstoßes in Salzwedel.

Der Fahrer eines Dacias (59) fuhr am 25. September um 15.50 Uhr von der Schillerstraße kommend in Richtung Innenstadt über eine rote Ampel an der Kreizung Ernst-Thälmann-Straße. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß mit einem von links kommenden VW-Caddy-Fahrer (56). Am Dacia entstand ein Schaden 4000 Euro, am Volkswagen 3000 Euro.

Die Fahrer blieben nach Angaben der Polizei unverletzt. Zudem hätten Zeugen berichtet, dass der VW bei Grün gefahren sei.