Salzwedel | Zwei Kombis, ein Volvo mit Wernigeröder-Kennzeich und ein VW aus Lüchow-Dannenberg kollidierten Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Bundesstraße 248 zwischen Salzwedel (Lokschuppenkreisverkehr) und Hoyersburg.

Bei dem Unfall, zudem es nach Polizeiangaben durch ein missglücktes Überholmanöver kam, wurde niemand verletzt. Ein Rettungswagen kümmerte sich vorsorglich um ein Kind aus einem der Fahrzeuge. Zum Verursacher des Zusammenstoßes konnte die Polizei bis Redaktionsschluss noch keine Angaben machen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Reinigungsarbeiten war die Straße etwa eine Stunde voll gesperrt.