Salzwedel l Ein umgestürzter Baum war die Ursache eines Unfalls, der sich zwischen dem Fuchsberg-Kreisel und dem Ortseingang Salzwedel auf der B71 ereignete. Wie die Polizei mitteilt, befand sich die Fahrerin (64) eines Nissan Primera auf dem Weg in die Hansestadt, konnte dem Hindernis aber wegen Gegenverkehrs nicht ausweichen.

Trotz Gefahrenbremsung fuhr die Frau über den Baum. Dabei wurde der Unterboden des Pkw beschädigt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Schadenssumme liegt bei zirka 500 Euro. Die Salzwedeler Feuerwehr beseitigte den Baum.