Salzwedel l Eine 18-jährige Radfahrerin wollte in Salzwedel aus Richtung Parkplatz Altmarkpassage kommend die Ernst-Thälmann-Straße überqueren. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die junge Frau zwar das grüne Licht der Fußgängerampel auf der gegenüberliegenden Straßenseite gesehen und war losgefahren. Dass die Ampel auf der Verkehrsinsel in der Straßenmitte allerdings auf Rot stand, hatte die 18-Jährige übersehen.

Aus Richtung Magdeburg kam zu diesem Zeitpunkt ein Mercedes-Benz Sattelschlepper. Dessen Fahrer musste eine Vollbremsung veranlassen. Der Lkw hinterließ eine fünf Meter lange Bremsspur. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß mit der Radlerin, die sich durch den Sturz leichte Verletzungen zuzog. Sie musste zur ambulanten Behandlung ins Altmark-Klinikum gebracht werden.