Gardelegen l Ein Fall von Unfallflucht hat sich am Donnerstagsmorgen gegen 7.20 Uhr auf der B71 zwischen Gardelegen und Letzlingen ereignet. Dort wollte eine 35-jährige Golf-Fahrerin eine Kolonne von mehreren Fahrzeugen überholen. Dabei scherte ein weiterer Pkw aus. Der Fahrer hatte das Auto der Frau scheinbar übersehen.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste die 35-Jährige ihren Golf nach links von der Fahrbahn steuern. Nach zirka zehn Metern stieß das Auto jedoch gegen einen Baumstumpf. Der Fahrer des anderen beteiligten Pkw setzte seine Fahrt fort. Es soll sich um einen weißen, zirka zehn Jahre alten VW Passat mit getönter Heckscheibe gehandelt haben.

Die 35-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Gardeleger Altmark-Klinikum gebracht.