Wüllmersen l Ihren 77. Geburtstag hat sie nicht mehr erlebt: Einen Tag zuvor ist eine Frau in Wüllmersen im Privatteich auf dem Grundstück ihres Bruders ertrunken. Nach ersten Erkenntnissen wollte die Frau aus dem Teich wohl Wasser schöpfen, um die Pflanzen im Garten zu gießen. Dabei ist sie vermutlich abgerutscht und ins Wasser gefallen. Der Bruder der Frau vermutet den Zeitpunkt des Unglücks zwischen 7.30 und 8 Uhr. In der Zeit war er mit seiner Frau zum Einkaufen.

Als sie zurückkamen, fand der Bruder seine Schwester im Teich treibend vor. Die sofort alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen. Gegen 9.30 Uhr wurden auch die Aktiven der Diesdorfer Feuerwehr alarmiert, die dann die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Kriminalpolizei absicherten.

Den Tisch für ihre Geburtstagsfeier am Mittwoch hatte die verunglückte Frau zuvor noch gedeckt.