Salzwedel (me) l Eine 68-jährige Radfahrerin ist am Dienstag (6.10.) bei einem Unfall in Salzwedel von einem Auto erfasst und verletzt worden. Ein 61-Jähriger wollte aus der Goethestraße auf die Schillerstraße auffahren. Er stoppte zunächst, übersah aber dann die von rechts kommende auf dem Radweg fahrende Frau.

Das Auto stieß mit der Radlerin zusammen, die daraufhin stürzte. Dabei erlitt sie Schürfwunden und Prellungen am linken Bein, sowie an beiden Armen und im Gesicht. Sie wurde vor Ort ärztlich versorgt. Am Fahrrad wurde durch den Aufprall der hintere Rahmen verzogen, sodass es nicht mehr fahrbereit war. Am Pkw entstanden im Frontbereich Beschädigungen in Form von Lackkratzern sowie Rissen im vorderen Stoßfänger. Der Gesamtschaden wird auf 1200 Euro geschätzt, informiert die Polizei.