Salzwedel l Eine kleinere Platzwunde an der Augenbraue erlitt ein 17-Jähriger bei einer Schlägerei im Nordbockhorn am Sonntagmorgen in Salzwedel. Nach ersten Angaben soll ein 18-Jähriger von einem jungen, unbekannten Mann mit einem Bierglas geschlagen worden und dadurch zu Boden gegangen sein. Vorausgegangen war ein verbaler Streit im Bereich Steintorstraße. Dabei hatten sich der Geschädigte und eine 17-Jährige offenbar von der weitergehenden Gruppe getrennt. Als dann auch noch die Begleiterin des Unbekannten auf den am Boden liegenden 18-Jährigen einschlug, ging die 17-jährige Frau nach eigenen Angaben dazwischen. Sie wurde nun ihrerseits von der Frau mit einem Faustschlag angegriffen und leicht im Gesicht verletzt. Der Name des Angreifers ist bislang unbekannt, er war schwarz gekleidet. Zu seiner Begleiterin gibt es bezüglich ihres Namens einen Hinweis. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich im Polizeirevier Salzwedel unter der Telefonnummer 03901/84 80 melden.