Salzwedel l In etwas mehr als drei Wochen wird in Salzwedel das älteste Volksfest der Region ausgerichtet, dessen Wurzeln bis ins Mittelalter reichen: der Nysmarkt. In der Zeit vom 5. bis 7. Oktober können sich die Besucher nicht nur auf dem großen Innenstadtrummel ver- gnügen, sondern sich auch kulinarisch und musikalisch verwöhnen lassen.

„Das Programm steht nun zu 90 Prozent“, sagt Thomas Lehmann von der Agentur alex Veranstaltungen aus Magdeburg, die für die Organisation zuständig ist. Die Besucher erwarte ein buntes Familienprogramm auf zwei Bühnen in der Innenstadt, ein großes Schaustellervergnügen und zahlreiche Markthändler mit ihren vielseitigen Sortimenten.

Bereits am Mittwoch, 3. Oktober, öffnet der große Innenstadtrummel ab 12 Uhr seine Pforten. Gleichzeitig wird auf dem Marktplatz vor dem Bürgercenter ein Frühschoppen zum Tag der deutschen Einheit ausgerichtet. Mit dabei sind in diesem Jahr wieder das Riesenrad, Break Dance, Schiffsschaukel, Tornado und der Autoscooter, berichtet Lehmann. Die Band Doc Hope aus Hannover gestaltet von 18 bis 22 Uhr eine Oldie-Party. Vorher sorgt DJ Thommy für Unterhaltung.

Musikalisch vertreten sind beim Nysmarkt 2018 zudem Tänzchentee am Freitagabend ab 19 Uhr und Nobody Knows am Sonnabend ab 21 Uhr, beide auf der Bühne am Marktplatz. Tanz auf dem Rathausplatz mit der Jolana Combo ist am Sonnabend auf dem Rathausturm- platz angesagt.

Benefizaktion der Volksstimme

Dort findet am Sonnabend, 6. Oktober, auch die Benefizaktion der Volksstimme „Salzwedel bewegt sich ...“ statt, die im vergangenen Jahr eine überaus gelungene Premiere feierte. Mehr als 1000 Euro Spendengelder kamen bei der Benefizaktion auf dem Rathausturmplatz zusammen. Davon profitierten das Frauenhaus, der Verein Kinderträne und die Jugendfeuerwehr.

Auch 2018 präsentieren sich beim Nysmarkt wieder regionale Vereine und Künstler auf den Bühnen. Mit dabei sind die Musikschulrockband der Kreismusikschule Salzwedel, die Tanzschule Müller, die Fanfarengarde aus Salzwedel oder die Aschersleber Blasmusikanten. Am Sonntag, 7. Oktober, wird von 14 bis 16 Uhr auf dem Rathausturmplatz das große Chorfestival ausgerichtet. Dabei werden der Frauenchor Salzwedel 1870, der Männerchor Harmonie und der Shantychor Salzwedel ihr Können zeigen.

Ortsansässige und zugereiste Händler bieten zum Nysmarkt ein buntes Warenangebot, das von den Besuchern und Gästen am Sonnabend bis 18 Uhr genutzt werden kann. Aus Anlass des Nysmarktes veranstaltet die Werbegemeinschaft Salzwedel einen verkaufsoffenen Sonntag. Die Einzelhändler werden von 13 bis 18 Uhr ihre Läden offen halten. Mit von der Partie sind auch in diesem Jahr wieder die Marktschreier Wattwurm-Helmut, Keks-Ronny und Käse-Sonja ab Freitag am Nikolaiplatz. Offiziell eröffnet wird das Fest am Sonnabend um 11 Uhr mit dem Fassbieranstich durch Bürgermeisterin Sabine Blümel.