Salzwedel l So zumindest steht es im Vorbericht des Haushaltsentwurfes 2017. Dort erklärt Kämmerer Olaf Meining einzelne Positionen des kommunalen Budgets für die kommenden Jahre genauer. Unter dem Punkt „Steuerung der Kommune“ ist dort folgende Erklärung zu finden: „Für die Modernisierung der Ratsarbeit ist im Jahr 2018 die Beschaffung von Tablets mit entsprechenden Mobilfunkverträgen vorgesehen.“

22 000 Euro hat die Verwaltung für Kauf beziehungsweise Miete der Tablets eingeplant. Einsparungen sollen durch die dann nicht mehr notwendigen Papierausdrucke von Beschluss- und Sitzungsunterlagen erzielt werden.

In Stendals Kommunalpolitik hat die Digitalisierung bereits begonnen. Am 1. Juli erhielten die Mitglieder des Stadtrats, das Stadtratsbüro und die IT-Abteilung 43 Tablets von der Verwaltung. Für ihre Arbeit nutzen die Räte die Mandatos-App, die speziell für die digitale Gremienarbeit entwickelt wurde. Die Kosten für die Anschaffung und Ausrüstung der Tablets beliefen sich auf 38 000 Euro. Gibt ein Stadtrat sein Mandat auf, muss er den Computer zurückgeben.