Wölfe in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt sind laut Landesamt für Umweltschutz mehr Wölfe gezählt worden als in den Vorjahren. Im abgelaufenen Monitoringjahr – vom 1. Mai 2017 bis 30. April 2018 – sind demnach 95 Tiere erfasst worden.

Im Monitoringjahr zuvor waren es noch 80 Wölfe gewesen. Experten des Wolfskompe- tenzzentrums in Iden hatten betont, dass es sich dabei um eine Mindestzahl handele.

Wie das Landesamt für Umweltschutz weiter meldet, sind unter den nun gezählten Wölfen 26 geschlechtsreife Tiere. Sie leben demnach in 13 Rudeln.

Die Experten des Kompetenzzentrums haben nach eigenen Angaben in allen Rudeln 47 Welpen nachgewiesen, ausgenommen Altengrabow und Coswig.

Bilder