Schönebeck l „Ich habe zwei Rollen Klopapier bestellt“, sagte kürzlich eine Kundin in der Bäckerei und Konditorei Ketzer in Schönebeck. Klopapier beim Bäcker? Na klar! Das Klopapier, dass sich die Kundin bestellt hatte, ist im Gegensatz zu dem in vielen Supermärkten aber nicht vergriffen – und essbar. Denn bei dem Klopapier in der Konditorei handelt es sich um Marmorkuchen mit einer Cremefüllung, der mit weißem Fondat inklusive toilettenpapiertypischem Muster versehen ist.

Inspiriert hatte Konditormeisterin Steffi Ketzer ein Kollege aus Dortmund, dessen essbare Toilettenpapierrollen sie in einem sozialen Netzwerk gesehen hatte. Nach Rücksprache mit dem Kollegen brachte sie die Idee nach Schönebeck, hat den Klopapierkuchen nach eigenem Rezept mit ihrem Mann Christian Ketzer mittlerweile über 150-mal gebacken. Verkauft werden aktuell auch „Bleibt gesund Kekse“, stilecht mit Mundschutzmasken aus Süßem. Produziert werden die Klopapierkuchen noch in dieser Woche, bevor dann wieder Ostertorten gebacken werden.

Bilder