Stadtentwicklung

Bänke auf dem Schönebecker Marktplatz zerbröseln

Vor drei Jahren mussten bei einigen Bänken auf dem Marktplatz Rückenlehnen angebaut werden, da sich Unfälle häuften. Diesmal dürfte kein Umbau nötig sein. Ein Leser beschwerte sich dennoch. Was seiner Meinung nach verbessert werden muss

Von Stefan Demps 20.09.2022, 18:02
 Der Zustand der Bänke auf dem Marktplatz haben zu einer erneuten Beschwerde von Schönebecker Bürgern geführt.
Der Zustand der Bänke auf dem Marktplatz haben zu einer erneuten Beschwerde von Schönebecker Bürgern geführt. Foto: Stefan Demps

Schönebeck - „Haben Sie sich mal den Zustand der Bänke auf dem Marktplatz angeschaut?“ Diese Frage stellt ein Leser, der ungenannt bleiben will, vor kurzem am Volksstimme-Telefon. Den Schönebecker nervt vor allem der bauliche Zustand der Sitzgelegenheiten vor dem Rathaus. Diese müssten seiner Ansicht nach dringend instandgesetzt werden. „Das habe ich auch schon mehrfach angesprochen“, sagt der Leser deutlich. Da er nicht weit entfernt vom Marktplatz wohne, kenne er den Zustand sehr genau.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.