Investition

Calbe steckt 100.000 Euro in den Fußboden der Hegersporthalle

In der Hegersporthalle wird im kommenden Jahr kräftig investiert. Gut 100.000 Euro will die Stadt Calbe hier für die Sanierung des Hallenbodens ausgeben. Das sei dringend notwendig, um nicht noch mehr Geld in die Sportstätte stecken zu müssen.

Von Thomas Höfs 23.11.2022, 06:45
Der Hallenboden der Hegersporthalle in Calbe soll im kommenden Jahr erneuert werden. Rund 100.000 Euro werden investiert.
Der Hallenboden der Hegersporthalle in Calbe soll im kommenden Jahr erneuert werden. Rund 100.000 Euro werden investiert. Foto: Thomas Höfs

Calbe - Die Fußböden von Sporthallen müssen so einiges aushalten. Kinder, Jugendliche und Erwachsene laufen, sprinten und springen auf dem Boden herum an vielen Stunden in der Woche. Das bleibt nicht ohne Folgen. Von Zeit zu Zeit muss der Hallenboden überarbeitet werden, um der stetigen Belastung standhalten zu können - so auch in Calbes Hegersporthalle.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.