Urteil

Calbenser Bürgermeisterwahl entschieden

Die Klage vor dem Verwaltungsgericht Magdeburg auf Wiederholung der Wahl wurde am Mittwoch am Verwaltungsgericht in Magdeburg verhandelt. Dabei folgte die mit fünf haupt- und ehrenamtlichen Richtern besetzte 9. Kammer den Argumenten des Klägers nicht.

Von Thomas Höfs 23.11.2022, 17:22
Klaus Kirchleitnerreiste gestern im Verwaltungsgericht Magdeburg, in dem seine Klage gegen das Ergebnis der Calbenser Bürgermeisterwahl vom 6. Juni 2021 verhandelt wurde.
Klaus Kirchleitnerreiste gestern im Verwaltungsgericht Magdeburg, in dem seine Klage gegen das Ergebnis der Calbenser Bürgermeisterwahl vom 6. Juni 2021 verhandelt wurde. Foto: Thomas Höfs

Magdeburg/Calbe - Die Bürgermeisterwahl vom 6. Juni 2021 ist entschieden. 535 Tage nach dem offiziellen Urnengang steht fest, dass Sven Hause, der bei der Wahl gegen drei Mitbewerber die absolute Mehrheit errungen hatte, seine zweite Amtszeit offiziell antreten kann.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.