EIL

Kinder

Das hat es mit dem Schnullerbaum in Grünewalde bei Schönebeck auf sich

Es ist ein ungewöhnlicher Anblick: An einem Baum in Grünewalde bei Schönebeck hängen mehrere Schnuller - doch warum?

Von Paul Schulz 28.02.2022, 17:45
Direkt am Kreisverkehr vor der Brücke, die Grünewalde mit Schönebeck verbindet, lässt sich ein ungewöhnlicher Baum finden. An den Ästen hängen nämlich einige Schnuller.
Direkt am Kreisverkehr vor der Brücke, die Grünewalde mit Schönebeck verbindet, lässt sich ein ungewöhnlicher Baum finden. An den Ästen hängen nämlich einige Schnuller. Foto: Paul Schulz

Grünewalde/Schönebeck - Der Baum am Kreisverkehr in Grünewalde ist ein ungewöhnlicher Anblick: Sind das exotische Früchte, die er trägt? Oder ist das ein extravaganter Weihnachtsschmuck, den man vergessen hat zu entfernen? Beides falsch. Bei den bunten Objekten, die an den Ästen hängen, handelt es sich nämlich um Schnuller. Grüne, gelbe, rosefarbene – bunte Schnuller eben. Doch was hängen die da so rum?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.