Plötzky l Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr zwischen Schönebeck und Plötzky. Zum derzeitigen Ermittlungsstand und nach Zeugenaussagen ist folgender Unfallhergang wahrscheinlich: Der 71-jährige Fahrer befuhr mit seinem Auto die Bundesstraße aus Richtung Schönebeck in Richtung Plötzky. Auf Höhe der Alten Fähre geriet der Pkw auf Grund von gesundheitlichen Problemen des Fahrers in einer Rechtskurve nach links. In der Folge kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung herunter und prallte gegen einen Baum.

Der Fahrer und seine 69-jährige Beifahrerin wurden durch Rettungskräfte – zum Einsatz kamen die Freiwilligen Feuerwehren Schönebeck und Bad Salzelmen – aus dem Fahrzeug gerettet und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Die B246 a wurde für die Zeitdauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Zur Fertigung von Übersichtsaufnahmen wurde der Polizeihubschrauber eingesetzt, teilte die Polizei der Volksstimme mit.