Schönebeck (dt) l Bei einem Brand in der Republikstraße in Schönebeck am Montagnachmittag wurde das Dach eines Imbiss-Ladens vollständig zerstört. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden kurz zuvor Dacharbeiten am Gebäude durchgeführt, wie das Polizeirevier des Salzlandkreises am Dienstag mitteilte. "Es besteht der Anfangsverdacht der fahrlässigen Brandstiftung", schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Das Feuer konnte von den Schönebecker Wehren zwar gelöscht werden, aber dabei lief Löschwasser in das Gebäude. Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 80.000 Euro.