Bördeland/Biere (vs) l Nachdem eine Ehefrau in Biere (Salzlandkreis) in der Nacht zu Samstag ihren Mann getötet haben soll, wurde nun Haftbefehl gegen die 63-Jährige erlassen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sei dieser gegen Meldeauflagen bis zur Gerichtsverhandlung außer Vollzug gesetzt.

Am Sonntag hatte die Polizei berichtet, dass eine 63-jährige Frau ihren 65-jährigen Ehemann erstochen habe. Zuvor war es offenbar bei dem Ehepaar zu einem Streit und einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Die Frau vertraute sich im Anschluss einer Bekannten an, welche die Polizei über den Sachverhalt informierte. Die 63-Jährige wurde daraufhin festgenommen. Gegen sie wird nun wegen Totschlags ermittelt.