Schönebeck. Es war eine schwere Entscheidung. „Eigentlich gibt es nur Gewinner“, sagte Siegfried Kliematz, Fachberater der Schönebecker Kleingärtner, vor der Verkündung der Preisträger des Gartenwettbewerbes, den der Verband der Kleingärtner Schönebeck und Umgebung sowie die Volksstimme in diesem Jahr ausgelobt haben. „Und ich möchte auch gar nicht entscheiden, welches der schönste Gartenverein ist. Denn alle Anlagen haben ihre Besonderheiten.“ Und dennoch hat es sich der Kleingartenverband nicht nehmen lassen, in diesem Jahr die Gartenserie mit der Volksstimme unter den Wettbewerbsgedanken zu stellen und die Anlagen nach einem ausgeklügelten Punktesystem zu bewerten.

Wettkampfluft schnuppern

Und das Konzept hatte einen besonderen Grund: „Wir wollen in den kommenden Jahren am Landes- und Bundeswettbewerb der Kleingärtner teilnehmen“, sagte Karin Libbe, Vorsitzende des Kleingartenverbandes. Ziel ist der Landeswettbewerb 2020 und der Bundeswettbewerb 2022. Daher sollten die Vereine schon mal ein bisschen Wettkampfluft schnuppern. „Wir wollten den Mitgliedern auch die Angst vor dem Papierkram für die Wettbewerbe nehmen. Denn der Schönebecker Kleingartenverband wird sie natürlich bei der Teilnahme unterstützen“, sagte Karin Libbe. Die Verbandvorsitzende hatte zuletzt beim Landeswettbewerb als Jurorin teilgenommen und sich gedacht: „Das können wir auch.“

Und so bewerteten vier Vorstandsmitglieder des Kleingartenverbandes für den Schönebecker Wettbewerb angemeldeten Vereine in vier Gruppen. Wobei der Kleingartenverband aus jeder Gruppe einen ersten Platz auswählte und drei zweite Plätze. Die Gewinner sind die Vereine Am Gänsewinkel, Gartenidyll, Alt-Salze und Feierabend Calbe. Einen Sonderpreis gab es zudem für den Kleingartenverein Flora für seinen Bienenlehrgarten. Ein weiterer Sonderpreis ging an die Gartenanlage Groß Salze für den größten Kürbis beim Eickendorfer Kürbiswettbewerb mit 118 Kilogramm. Den Vorsitzenden der Gewinner-Vereine und den Verantwortlichen für die Sonderpreise wurden Urkunden, Gutscheine und Blumensamen überreicht.

Bilder

Der Verband der Kleingärtner Schönebeck und Umgebung sowie die Volksstimme gratulieren allen Gewinnern zum Sieg!