Corona

Grundschule Schönebeck: Bewusster Verstoß gegen Maskenpflicht oder nur ein Missverständnis?

Was es mit dem Wirrwarr um das Tragen beziehungsweise verweigern der Masken in der Ludwig-Schneider-Grundschule in Schönebeck auf sich hat.

Von Paul Schulz 13.12.2021, 16:00 • Aktualisiert: 13.12.2021, 17:08
Die Grundschule „Ludwig Schneider“ in Schönebeck sorgte jüngst für Aufsehen, weil die Schulleitung die Maskenpflicht nicht durchsetzen wollte.
Die Grundschule „Ludwig Schneider“ in Schönebeck sorgte jüngst für Aufsehen, weil die Schulleitung die Maskenpflicht nicht durchsetzen wollte. Foto: Paul Schulz

Schönebeck - Maske tragen im Unterricht: Ja, nein, vielleicht? Einen Entscheidungsspielraum haben die Schulleiter dabei nicht, wie das Landesschulamt mitgeteilt hat. Die Maske ist also seit 6. Dezember in allen Schulen Pflicht. Für Aufsehen sorgt in diesem Zusammenhang die Ludwig-Schneider-Grundschule in Schönebeck.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<