Grünewalde l Eugen Gnensch und seine fünf Freunde haben die erste Etappe schon mal geschafft und belohnen sich im „Braunen Hirsch“ mit einem kühlen Bier. Die Männertruppe ist bereits morgens aus Magdeburg mit dem Zug losgezogen, von Schönebeck-Grünewalde geht es dann weiter in Richtung Gommern – zu Fuß.

Für die Männer aus Magdeburg ist das genauso Tradition, wie für eine Radlergruppe aus Schönebeck. „Seit 1980 machen wir, die Werkzeugbauer vom ehemaligen Dieselmotorenwerk, zum Männertag eine Radtour“, so Detlef Wogksch. Der nächste Halt, den sie ansteuerten: Elbenau.

Bilder