Schönebeck/Staßfurt (ok) l Bis 18 Uhr konnten bei den jeweiligen Kreiswahlleitern die Unterlagen eingereicht werden. Der Salzlandkreis splittert sich für die Wahl in sechs Wahlkreise. Nachfolgend die Direktkandidaten:

Wahlkreis 17 Staßfurt: Zum Wahlkreis gehören die Kommunen Staßfurt, Hecklingen, Egelner Mulde: Peter Rotter (CDU), Bianca Görke (Die Linke), Michael Hauschild (SPD), Andreas Gernegroß (Grüne), Matthias Büttner (AfD), Johann Hauser (FDP) und Ethel Maria Muschalle-Höllbach (Freie Wähler).

Wahlkreis 18 Aschersleben: Zum Wahlkreis gehören die Kommunen Aschersleben, Seeland, Falkenstein und Arnstein: Detlef Gürth (CDU), Elke Reinke (Die Linke), Uta Krauß (SPD), Gunhild Jahn (Grüne), Monique Mosig (Freie Bürger Mitteldeutschland) und Katrin Brandt (FDP).

Wahlkreis 19 Schönebeck: Zum Wahlkreis gehören die Kommunen Schönebeck, Calbe und Barby: Gunnar Schellenberger (CDU), Torsten Hans (Die Linke), Petra Grimm-Benne (SPD), Michael Einer (Grüne), Peter Simon (Tierschutzallianz), Tobias Rausch (AfD) und Holger Goldschmidt (FDP).

Wahlkreis 20 Wanzleben: Zum Wahlkreis gehören die Kommunen Bördeland, Sülzetal, Wanzleben-Börde, Obere Aller und Flechtingen: Guido Heuer (CDU), Jürgen Ohst (Die Linke), Silke Schindler (SPD), Olaf Wachsmuth (Gründe) und René Gehre (FDP).

Wahlkreis 21 Bernburg: Zum Wahlkreis gehören die Kommunen Bernburg, Nienburg und Saale-Wipper: Jürgen Weigelt (CDU), Birke Bull (Die Linke), Hagen Neugebauer (SPD), Anton Spitz (Grüne), Sarah Sauermann (AfD) und Katja Raab (FDP).

Wahlkreis 22 Köthen: Zum Wahlkreis gehören die Kommunen Könnern, Köthen und Südliches Anhalt: Wilfried Langner (CDU), Steffen Reisbach (Freie Wähler), Ronald Mormann (SPD), Christina Buchheim (Die Linke), Ulrike Annemarie von Thadden (Grüne) und Hannes Loth (AfD).

Diese Angaben gelten vorbehaltlich der Zulassung durch die Kreiswahlausschüsse. Die hier genannten Namen bekam die Volksstimme am Montagabend auf Nachfrage von den Wahlleitern aus Bernburg, Oschersleben und Köthen.