Schönebeck l Der Geschäftsbetrieb wird nach der Insolvenzanmeldung ohne Einschränkungen fortgeführt. Dies teilte der vom zuständigen Amtsgericht Magdeburg bestellte vorläufige Insolvenzverwalter Lucas F. Flöther am Donnerstag mit.

Flöther prüft derzeit, welche Optionen zur Sanierung des DRK-Kreisverbandes zu Verfügung stehen. „Für die durch die DRK betreuten Menschen hat der Insolvenzantrag zunächst keinerlei Auswirkungen“, betonte Flöther.