Ukraine-Krieg

Schönebeck: Immer mehr geflüchtete Ukrainer besuchen Deutschkurs

Für den Alltag wichtige Deutschkenntnisse werden im Schönebecker Mehrgenerationenhaus den ukrainischen Flüchtlingen vermittelt. Immer mehr Ukrainer nehmen das Angebot wahr.

Von Paul Schulz 18.05.2022, 08:45
Deutschkurs im Schönebecker Mehrgenerationenhaus: Rund 15 Frauen und Männer aus der Ukraine lernen hier wichtige Vokabeln und Formulierungen für den Alltag. Maria Mittelstrass aus Calbe leitet den Unterricht ehrenamtlich.
Deutschkurs im Schönebecker Mehrgenerationenhaus: Rund 15 Frauen und Männer aus der Ukraine lernen hier wichtige Vokabeln und Formulierungen für den Alltag. Maria Mittelstrass aus Calbe leitet den Unterricht ehrenamtlich. Foto: Paul Schulz

Schönebeck - Beeren und Bären – die Aussprache ist nahezu identisch, die Bedeutung könnte kaum unterschiedlicher sein. Als Maria Mittelstrass Dienstagvormittag die Ukrainer im Deutschkurs des Mehrgenerationenhauses in Schönebeck auf dieses sprachliche Stolperseil hinweist, ist in den 15 Gesichtern der Frauen und Männer das eine oder andere Schmunzeln erkennbar.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.