Schönebeck l Da haben sich der dicke Gänsebraten und die leckeren Plätzchen eben noch auf die Hüften gelegt, wird ihnen in der kommenden Woche schon der Kampf angesagt – der traditionelle Silvesterlauf steht auf dem Programm.

Der Schönebecker Sportverein „Union 1861“ unter Präsident Frank Wedekind lädt dazu am 31. Dezember in den Kurpark in Schönebeck Bad Salzelmen ein. Im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie in der Schönebecker Region wird die Veranstaltung unter dem Motto „Lauf der Generationen ohne Grenzen“ stattfinden“. „Alle Menschen in Schönebeck und Umgebung, egal welchen Alters, welcher Herkunft oder welcher Religion sind aufgerufen, sich gemeinsam an diesem sportlichen Event zu beteiligen“, heißt es in einer Mitteilung an die Redaktion.

Gemeinwesen fördern

Der Lauf solle dazu dienen, die Entwicklung eines demokratischen Gemeinwesens zu fördern und eine nachhaltige Entwicklung lokaler Bündnisse voranzutreiben, denn die Förderung des gesellschaftlichen Miteinanders sei dem Verein sehr wichtig, heißt es dort weiter. Der Zeitplan für die Sportler lautet wie folgt:

• Los geht es am 31. Dezember um 9 Uhr an der Kurparkbühne, an der sich alle Teilnehmer zunächst einfinden.
• Für die Kleinsten wird es dann schnell ernst – der Bambini-Lauf rund um die Kurparkbühne und den Tennisplatz startet bereits um 9.15 Uhr. Die Kinder finden sich dazu an der Stirnseite des Tennisplatzes ein.
• Gegen 9.30 Uhr werden die Muskeln bei der Gymnastik aufgewärmt.
• Circa zehn Minuten später, 9.40 Uhr, starten die Nordic-Walker vor der Kurparkbühne mit ihrem Lauf.
• Um 9.45 Uhr wird es dann für die Teilnehmer des kleinen Laufes ernst. Die Strecke führt sie auf der einen Seite des Gradierwerks über den Spieplatz auf die andere Seite des Werkes. Die Teilnehmer starten an der Gradierwerk-Überdachung.
• Zeitgleich – gegen 9.45 Uhr – werden auch die Sportler für den großen Lauf starten. Für sie geht es an der Stirnseite des Tennisplatzes los und die Route führt sie vorbei an der Kurparkbühne bis zum Bierer Berg durch den Tannenwald und zurück.

Gegen 10.30 Uhr ist dann die Siegerehrung geplant. Die Sieger, jeweils die Plätze eins bis drei, erhalten den Silvesterlaufpokal, Urkunden und kleine Sachpreise. Aber auch die anderen Läufer müssen nicht leer ausgehen, denn es gibt Teilnehmerurkunden und eine Teilnehmerkarte für die Verlosung, die direkt im Anschluss gegen 10.45 Uhr stattfinden wird – und zwar mit Glühwein und Würstchen.

Für die richtige Zeitmessung zeichnet die Abteilung Leichtathletik von Union 1861 verantwortlich. Die Abteilung Tennis kümmert sich um den Bambini-Lauf und die Versorgung.