Schönebeck (dt) l Eine Frau ist am Montagabend an einer Tankstelle an der Calbeschen Straße ausgeraubt worden. Die 35-Jährige arbeitete dort und wollte gegen 20 Uhr ihren Arbeitsplatz verlassen. Laut Angaben des Polizeireviers des Salzlandkreises trat beim Verschließen der Tür zum Gebäude ein unbekannter Mann von hinten an sie heran und forderte sie unter Drohungen auf, ihre persönliche Tasche herauszugeben.

Der bislang unbekannte Täter flüchtete anschließend mit der Tasche über eine angrenzende Wiese in Richtung Görtzker Straße. Wie die Polizei weiter mitteilt, die Tageseinnahmen der Tankstelle wurden bei dieser Starftat nicht gestohlen.

Die Polizei sucht nach dem Täter, der folgendermaßen beschrieben wird:

  • etwa 180 Zentimeter groß
  • bekleidet war der Täter mit einer weißen Hose sowie dunklen Jacke
  • der unbekannte Täter trug eine Sturmmaske

Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern. Sachdienliche Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.