Calbe (jl/tw) l Die Polizei des Salzlandkreises hat den gesuchten 28-Jährigen aus Calbe gefunden. Er ist tot. Der junge Mann hatte am 24. April gegen 11 Uhr sein gewohntes Lebensumfeld verlassen und war seitdem unbekannten Aufenthalts. Letzter telefonischer Kontakt bestand gegen 13.30 Uhr.

Die Suchmaßnahmen der Polizei mithilfe eines Hubschraubers und Fährtensuchhundes wurden am Donnerstagabend mit Einstellung der Fahndung beendet.