Bernburg (vs) l Vier neue Coronfälle vermeldet der Salzlandkreis am Dienstagnachmittag. Damit erhöht sich die Zahl der Infizierten auf 31 Personen. In Quarantäne befinden sich den Angaben nach derzeit 114 Personen und aus der Quarantäne entlassen werden konnten bereits 17.

Wie der Salzlandkreis weiter infomiert, seien vom Gesundheitsamt des Kreises die Infektionsketten nachrecherchiert worden. Demnach hätten sich einige der Neuinfizierten auf einer Veranstaltung angesteckt, die noch vor Inkrafttreten der aktuellen Verordnung der Landesregierung stattfand. Der Landkreis weist daher nochmal darauf hin, soziale Kontakte in und besonders Geburtstagsfeiern oder ähnliche Veranstaltungen in nächster Zeit strikt zu vermeiden.

Ab kommenden Montag verändert sich außerdem die Erreichbarkeit der Hotline. Am Sonnabend und Sonntag ist die Hotline zwischen 9 und 14 Uhr besetzt. Ab Montag stehen die Mitarbeiter zwischen 8 und 18 Uhr für Fragen zur Verfügung.